Psychologin

Das Gynäkologikum Wien bietet eine psychologische Beratung für alle Personen an, die eine schwierige Zeit durchleben, Schwierigkeiten haben, sich in ihrer aktuellen Lebenssituation zurechtzufinden, eine Person für Unterstützung und Verständnis benötigen, oder sich in einer Lebenskrise befinden.

Ich fühle mich in letzter Zeit sehr unwohl und weiß nicht, ob ich mit meinem Problem zu einer Psychologin gehen sollte? Ich weiß nicht, wie ich mein Problem beschreiben soll.

Die Entscheidung, einen Psychologen aufzusuchen, ist für die Patientinnen oftmals nicht leicht. Die Patientinnen müssen  nicht ihr Problem selbst spezifizieren. Gemeinsam und unter Einbeziehung beider Parteien bemühen wir uns darum, dass es Ihnen in Ihrer schwierigen Lebenssituation besser geht und dass Sie eine unterstützende Ansprechperson für sich haben.

Wann sollte man psychologische Hilfe in Anspruch nehmen?

Jede Patientin und jeder Patient findet bei unser Psychologin  ein offenes Ohr, egal mit welchem Problem sie oder er gerade zu kämpfen hat. Psychologische Beratung ist besonders hilfreich bei Veränderungen im Leben eines Menschen und wenn sich verschiedene Lebensereignisse auf einmal häufen, die man allein nur schwer bewältigen kann.

Wie kann mir eine Psychologin in der Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt helfen?

Wir bieten spezielle Hilfe in emotional schwierigen Situationen für schwangere Frauen. Wir entwickeln ein Gefühl der Sicherheit bei Hochrisikoschwangerschaft oder komplizierter Schwangerschaft, wir beraten bei der Bewältigung des Babyblues – der postnatalen Traurigkeit und der postnatalen Depression. Wir helfen Frauen, die in jeder Phase der Schwangerschaft mit Krankheit, Behinderung, Frühgeburtlichkeit und dem Verlust eines Kindes konfrontiert sind.

Ängste, Phobien, Panikattacken

Krisen, Eifersucht, Trennung/Scheidung

Lustlosigkeit, Sexuelle Funktionsstörungen (z.B. Vaginismus, Dyspareunie), Trans*, Inter*, Störungen der Sexualpräferenz (z.B. Pädophilie), Psychosexuelle Probleme bei Homosexualität

Unerfüllter Kinderwunsch, Schwangerschaftskonflikte, Entscheidungen in der Pränataldiagnostik, Postnatale Depression, Traumatische Geburtserfahrung

Posttraumatische Belastungsstörung, Sexueller Missbrauch, Gewalterfahrungen, Begleitung nach dem Erhalt von lebensverändernden Diagnosen (z.B. Krebs, HIV), Trauerbegleitung, Verluste während Schwangerschaft oder Geburt (z.B. Fehlgeburt, Stille Geburt)

Wir stehen allen Patientinnen und Patienten auch bei der Diagnose verschiedener Krankheiten zur Seite!

Wir kümmern uns intensiv um Krebspatienten und ihre Familien. In solch schwierigen Lebenssituationen stehen wir unseren Patientinnen und Patienten und deren Familien mit all unserem Engagement einfühlsam zur Seite und sind für Sie da. Wir bieten auch Hilfe bei verschiedenen anderen Erkrankungen und damit verbundenen belastenden Lebenserfahrungen.

%

Verschwiegen

%

Kompetent

%

Für Sie da!

Können wir als Eltern auch Unterstützung bekommen?

Als Eltern gibt es eine Reihe von Situationen, in denen psychologische Unterstützung und Beratung für Ihr Wohlbefinden von Bedeutung sein können. Eltern, die einen Psychologen aufsuchen, sind nicht nur auf der Suche nach psychologischer Unterstützung, sondern auch nach Wissen, um aufkommende Zweifel zu klären oder Antworten auf aufkommende Fragen zu erhalten, die Ihnen in unserer Klinik beantwortet werden.

 

Wenn Sie sich selbst besser kennen und verstehen lernen wollen, wenn Sie vor schwierigen Entscheidungen im Leben stehen, wenn Sie Ihre Emotionen und Reaktionen nicht verstehen oder einfach Unterstützung in den Schwierigkeiten des Alltags brauchen,  laden wir Sie ein, unsere Spezialistin, Frau Mag. Iris Lesacher zu konsultieren.

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0